Ein Diamant lässt sich
kaum in Worte fassen. Aber in aussergewöhnliche Schmuckstücke.

Und darin liegt unsere tägliche Passion: Blesq-Diamanten werden intensiv geprüft, von erfahrenen Meisterhänden zur Perfektion geschliffen und mit künstlerischem Gespür zu einmaligen Schmuckstücken veredelt. Das besondere Wesen jedes einzelnen Diamanten stellen wir dabei gezielt in den Mittelpunkt – damit Ihr perfekter Diamant all Ihre Sinne berühren wird.

Herkunft

Zeitlose Relikte

Schliff und Veredelung durch Blesq

Blesq verarbeitet nur zertifizierte und ethisch korrekte Rohdiamanten. Sie stammen ausschliesslich aus Staaten, welche die Abmachungen des Kimberley-Prozesses respektieren und den Handel mit Konflikt- und Kriegsdiamanten bekämpfen. Wir geben Ihnen mit jedem Blesq-Diamant dieses Qualitätsversprechen für Ethik und Nachhaltigkeit.

Jeder entstandene Diamant ist ein eigenständiges Wunder – und klingt geradezu wie eine glühende Fantasie von Jules Verne: Ein Diamant entsteht im Erdinnern – bis zu 600 Kilometer tief. Unter enormem Druck und bei Temperaturen von bis zu 1500 Grad Celsius verwandelt sich dort Kohlenstoff zu einem Rohdiamanten. Wir können ihn aber nur dann finden, wenn er durch gewaltige Magma-Eruptionen in tiefen Vulkanschloten oder durch viele Jahrtausende andauernde tektonische Prozesse in erreichbare Schichten der Erdkruste heraufbefördert wird. Er kann dann bereits mehrere Milliarden Jahre alt sein. Wenn man diesen Entstehungsprozess kennt, braucht man noch nicht einmal einem Diamanten begegnet zu sein, um seiner Faszination zu erliegen.

Diamant leitet sich von adámas, dem griechischen Wort für „unbezwingbar“, ab. Es ist diese unvergleichliche Härte, die ihm seinen Namen verleiht und ihn so aussergewöhnlich macht. Deshalb setzen wir beim Schliff nur auf die erfahrensten und besten Diamantschleifer – um dem härtesten aller natürlichen Widerstände zu trotzen und Meisterwerke hervorzubringen, die Ihre Augen durch unzählige Lichtbrechungen erstrahlen lassen können. Der Schliff bestimmt die Brillanz und die Intensität des Funkelns, das Sie in den leuchtenden Farben des Spektrums wahrnehmen. Die hohe Kunst besteht darin, den Schliff und die spätere Form am ursprünglichen Wesen eines Rohdiamanten abzuleiten. Nur so entsteht ein unvergleichlicher Schmuckdiamant mit einem ganz eigenen Charisma – der sein Feuer zum grösstmöglichen Potenzial entfachen kann.

Das Blesq-Qualitätsversprechen

Wir möchten mehr als aussergewöhnliche Schmuckstücke und zeitlose Eleganz mit Ihnen teilen. Wir möchten unsere Leidenschaft für höchste Qualität, Schönheit und Nachhaltigkeit an Sie weitertragen. Mit jedem einzelnen, handverlesenen Stück von Blesq.

Blesq Founder

Handgefertigt in Europa

Blesq schätzt kurze Wege, vertraute Partner und faires Miteinander.

GIA Certified

Das «fünfte C» der Diamanten: Das GIA-Zertifikat für Identität und Wert.

RJC, Kimberley & Cites

Für fairen Abbau und Handel: Strenger Schutz von Mensch und Umwelt.

Blesq

Entdecken Sie die wunderbare Welt von Blesq.

Eintauchen
Diamond Education

Was bedeutet «Color»?

Seltene Färbungen machen einen Diamanten besonders wertvoll. Weisse, farblose Diamanten werden zum Beispiel auf einer weiten Skala von D (farblos) bis Z (hellgelb) eingestuft – wobei farblos als selten und besonders wertvoll gilt und Gelbtöne als häufiger und etwas weniger wertvoll. Fantastische Farbnuancen wie pink, blau, orange, grün oder rot definieren ihren Wert losgelöst von dieser Skala und werden ganz individuell nach ihrer Intensität und ihrer verführerischen Farbtiefe gehandelt.

Für weitere Fragen und einen konstruktiven Austausch stehe Ihnen unsere Blesq Diamanten-Experten persönlich zur Verfügung.



Beratung
Diamond Education

Was bedeutet «Carat»?

Das Gewicht von Diamanten und allen anderen Edelsteinen wird in Karat gemessen – ein Karat entspricht dabei 0,2 Gramm. Während die seltenen Edelsteine im Mittelalter und der Antike noch mit entsprechenden Gewichtssteinen für den Handel aufgewogen wurden, werden heute hoch technologisierte Messverfahren – bis auf die hundertste Dezimalstelle genau – angewandt, um absolut präzise Gewichtsangaben zu erhalten. Jedes Milligramm Diamant ist einzigartig und kostbar.

Für weitere Fragen und einen konstruktiven Austausch stehe Ihnen unsere Blesq Diamanten-Experten persönlich zur Verfügung.



Beratung
Diamond Education

Was bedeutet «Clarity»?

Die Clarity ist das Mass für die Freiheit von Einschlüssen eines Diamanten. Diamanten entstehen unter unglaublicher Hitze und enormem Druck – tief im Erdinnern. Durch diesen sehr organischen Prozess finden sich fast bei allen Rohdiamanten innere Einschlüsse oder Fehlstellen an der Oberfläche. Weist ein geschliffener Diamant keine dieser Charakteristiken (mehr) auf, ist er besonders rein und wertvoll. Die Reinheitsgrade reichen von FL (Flawless: Frei von Einschlüssen und äusseren Merkmalen) zu I (Imperfect: Grosse, viele, leicht zu erkennende Einschlüsse und Merkmale).

Für weitere Fragen und einen konstruktiven Austausch stehe Ihnen unsere Blesq Diamanten-Experten persönlich zur Verfügung.



Beratung
Diamond Education

Was bedeutet «Cut»?

Der Schliff bestimmt massgeblich die Brillanz eines Diamanten: Nur ein perfekter, symmetrisch ausgewogener Experten-Schliff kann dieses zauberhafte, sagenumwobene Spiel mit dem Licht hervorrufen. Für dieses ganz individuelle und brillante Funkeln, durch absolut meisterlich herausgearbeitete Facetten, bedarf es viel Können und Erfahrung – es bedarf der Blesq-Expertise.

Für weitere Fragen und einen konstruktiven Austausch stehe Ihnen unsere Blesq Diamanten-Experten persönlich zur Verfügung.



Beratung
Diamond Education

Wie werden «Natural Fancy Color Diamonds» eingestuft?

Auch wenn das rationale Einfangen und Bestimmen von solchen Naturwundern unmöglich scheint, gibt es bereits sehr präzise Varianten: Das Geologische Institut von Amerika (GIA) hat ein besonderes Farbsystem entwickelt, um gezielt die Qualität von Natural Fancy Color Diamonds einzustufen. Die „4C“ (Cut, Clarity, Color, Carat) werden zwar herangezogen, aber der Wert wird hier vielmehr über die individuelle Stärke und die Reinheit der Farbe bestimmt. Das GIA Farbbestimmungs-System geht für eine präzise Einordung genau auf die Färbung, den Ton und die Sättigung ein. Auch die jeweilige Farbtiefe der verschieden gefärbten Diamanten wird in diesem System berücksichtigt – denn: Gelbe Diamanten kommen beispielsweise in vielen Stufen der Farbsättigung vor, blaue aber nicht.

Für weitere Fragen und einen konstruktiven Austausch stehe Ihnen unsere Blesq Diamanten-Experten persönlich zur Verfügung.



Beratung